folge7 

Zurück

Folge 7

Auf dem Weg nach oben, wurde mir mulmig. Er wollte also mit mir essen gehen? Schon komisch. Obwohl er mir nicht mehr Aus dem Kopf gegangen ist, hätte ich mir nie erträumen lassen mit ihm, Sven Hannawald, essen zu gehen. Ich stand vor meinem Kleiderschrank, mit zu gegeben nicht sehr tollen Kleidungsstücken. Zumindest nicht für so einen Anlass. Ich konnte von Glück sagen, dass ich wenigstens ein schwarzes Kleid mit genommen hatte. Es reichte bis knapp über die Knie, hatte ein schönen Ausschnitt, war aber nicht zu aufreizend. Ich steckte mir kurz die Haare hoch, legte ein wenig Make-up auf und zog, schwarze Sommerschuhe mit einem mittleren Absatz an. Außerdem benutze ich einwenig Parfüm. Es ging Recht schnell. 10 Minuten. Schließlich wollte ich ja auch nicht zu overdressed wirken  oder unhöfflich sein ihn unten solange warten zu lassen. Ich kam die Treppe runter und fühlte mich wunderbar. Aber auch irgendwie ein bisschen wie im Film eine wie keine. Ich, das kleine unbedeutende Mädchen, gehe mit dem Helden der Stadt aus. „Okay, „, sagte ich, „wie können. Wenn du noch willst.“ „Ähm,. Ja! Natürlich. Darf ich bitten?“. Sven hielt mir seinen Arm hin, damit ich mich einhacken konnte. Irgendwie hatte es einjen altmodischen Tick. Aber ich fühlte mich sehr wohl an seiner Seite. „Viel Spaß“, rief Jeanette und ich machte auf Absatz kehrt um ihr noch meine Handynummer aufzuschreiben. Schließlich könnte es Oliver ja schlechter gehen, wenn wir weg sind. Dann gingen Sven und ich hinaus und bemerkten, dass es in Strömen regnete. „Warte hier, ich mache dir die Tür auf. Du wirst ja ganz nass“, sagte er und lief zum Wagen. Wie ein Gentlemen hielt er die Tür auf und ich lief schnell und setzte mich hinein. Als er sich hinein setzte, war er schon ganz durchnässt. „ich glaube, „, sagte er „ ich werde mich zuhause erst mal umziehen gehen. So kommst du mit mir ganz bestimmt nirgendwo hinein.“ Hab ich mich verhört, oder hat er du gesagt? Ich musste grinsen. „Ja, also ich heiße Nicole“, sagte ich. „Meinen Namen kennst du ja mittlerweile, nicht wahr Nicole?“ ich nickte und wir fuhren zu Sven...

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!